Bällchen auf Pflanzenbasis mit Pasta

15 Minuten

2 Personen

Vivera

150 g dünne Spaghetti (Capellini)

1 Spitzpaprika

1 Knoblauchzehe

10 g Basilikum

50 g Rucola

25 ml natives Olivenöl extra

200 g Spinat

Olivenöl, Pfeffer und Salz

So gehen Sie vor!

Die Spaghetti nach Packungsanweisung zubereiten.

Die Spitzpaprika in Ringe schneiden.

Knoblauch und Basilikum grob zerhacken. Zusammen mit dem Rucola und dem nativen Olivenöl in einen Messbecher geben und zu einem groben Pesto pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die gekochten Nudeln abgießen und anschließend direkt mit dem Rucola-Pesto vermengen. Den Spinat hinzufügen, sodass er durch die Hitze der Nudeln zusammenfällt.

1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Bällchen mit der Spitzpaprika fünf Minuten anbraten, bis sie braun sind.

Zu den Spaghetti geben und auf die Teller aufteilen.

Guten Appetit!

Vegane Bällchen

Fett in die Pfanne geben und zunächst aufwärmen lassen. Dann bei mittlerer Hitze mindestens 7 Minuten braten und regelmäßig wenden.

Im Airfryer mindestens 5 Minuten bei 200°C erwärmen.

An einen Spieß stecken, diesen mindestens 7 Minuten erhitzen und dabei regelmäßig wenden.

100% vegan

Reich an Proteinen

Eisen und Vitamin B12 zugefügt

Sehen Sie, was drin ist.

Das Leben ist besser, wenn Sie weniger Fleisch essen.

Wir glauben das und möchten alle in Bewegung bringen, um etwas zu bewirken.

VIVERAS PRODUKTE SIND AUCH IN IHREM LIEBLINGSLADEN!

MORELIFE
LESSMEAT